Warum Grenzen uns nicht retten

Deutschlandfunk Kultur – 13.05.2019 – Politisches Feuilleton

Wie sinnvoll sind Grenzen in einer „verflüssigten“ Welt? Sich einfach den Blick zu verbauen, helfe auf keinen Fall, meint Philipp Blom.

mehr

Allgemein

Die Geige stammt aus Meisterhand. Aber wer löst das Rätsel ihrer Herkunft?

15.02.19 – Angela Schauer – Neue Zürcher Zeitung
In einer Sache waren sich die Experten einig. Die Violine, die Philipp Blom ihnen vorlegte, war ungewöhnlich und von edler Art. Doch wer hatte sie geschaffen, und wo? Dazu hatte jeder eine andere Meinung. Blom, Historiker und passionierter Geiger, hat sich am Ende selbst auf die Suche gemacht.
mehr

Allgemein

Die Fetischobjekte unseres Musikbetriebs

Philipp Blom über alte Geigen
Deutschlandfunk 26.11.2018 | Jochen Hubmacher
Meisterinstrumente wie Stradivaris oder Guarneris seien für viele Musiker faszinierend, so der Historiker Philipp Blom im Dlf. Solisten würden in ihren Lebenslauf schreiben, wenn sie eine dieser Geigen spielten. Aber sei das Instrument auch noch so alt – letztendlich käme es auf die Künstler an, gute Musik zu machen. mehr

Allgemein

Sachbuch der Woche: „Eine italienische Reise“

MDR Kultur 14.11.2018 | Bettina Baltschev
Woher kommt eigentlich das Instrument, auf dem ich täglich übe? Diese Frage nimmt Bestsellerautor Philipp Blom zum Anlass, in Eine italienische Reise“ eine wunderbare Kulturgeschichte des Geigenbaus zu verfassen. mehr

Allgemein

Eine italienische Reise

hr2 Kultur 06.11.2018 | Mario Scalla
Philipp Blom hat zahlreiche historische Bücher veröffentlicht, ist hier aber als Musiker unterwegs.
Eines Tages fiel ihm eine wunderbare historische Geige in die Hände. Er macht sich auf eine aufwendige Recherchetour, reist quer durch Europa um herauszufinden, wer sie womöglich wo hergestellt hat. Wie ein Detektiv, der nach dem Schuldigen fahndet, befragt der Autor anerkannte Experten und nähert sich dem Geheimnis Stück für Stück. mehr

Allgemein

AK Steiermark

02.10.2018
Stiftingtaler Gespräch „Lemminge auf dem Weg in den Abgrund“ mehr

Allgemein

Alpbach-Dialoge: Auf die Resonanz kommt es an!

Matthias Naske und Hartmut Rosa diskutierten am 20. September 2018 im Wiener Konzerthaus unter der Moderation von Philipp Blom über die Rolle der Resonanz in unserer Gesellschaft und darüber, welchen Beitrag Räume des gemeinsamen Wahrnehmens von Musik und von künstlerischen Prozessen dabei leisten können. mehr

Allgemein