News

Warum Grenzen uns nicht retten

Deutschlandfunk Kultur – 13.05.2019 – Politisches Feuilleton

Wie sinnvoll sind Grenzen in einer „verflüssigten“ Welt? Sich einfach den Blick zu verbauen, helfe auf keinen Fall, meint Philipp Blom.

mehr

Allgemein

Eine italienische Reise – Lesung mit Musik

Die Beziehung zu seinem Instrument ist für jeden ernsthaften Musiker eine Art Liebesgeschichte. So auch für Philipp Blom, der sich in seinem neuen Buch „Eine italienische Reise“ auf die Suche nach dem Schöpfer seiner kostbaren Geige macht. Er stößt dabei… mehr

Allgemein

Maschinen bestimmen unsere Welt

07.03.19 – Gerlinde Sommer – Thüringische Tageszeitung
Das Verhältnis von Mensch und Maschine ist noch viel enger und unausweichlicher geworden. „Wenn ein Kind zehn Stunden am Tag mit Bildschirmen beschäftigt ist, macht das etwas mit ihm. Zehn Stunden Klavier- oder Tennisspiel täglich würden auch etwas mit ihm machen“, sagt der in Österreich lebende Schriftsteller und Historiker Philipp Blom . mehr

Allgemein

Die Geige stammt aus Meisterhand. Aber wer löst das Rätsel ihrer Herkunft?

15.02.19 – Angela Schauer – Neue Zürcher Zeitung
In einer Sache waren sich die Experten einig. Die Violine, die Philipp Blom ihnen vorlegte, war ungewöhnlich und von edler Art. Doch wer hatte sie geschaffen, und wo? Dazu hatte jeder eine andere Meinung. Blom, Historiker und passionierter Geiger, hat sich am Ende selbst auf die Suche gemacht.
mehr

Allgemein

9 Fragen an Philipp Blom

Der bekannte Historiker und Autor von „Was auf dem Spiel steht“ ist einer der führenden Wissenschaftler, wenn es darum geht, die Verwerfungen und negativen Entwicklungen unserer Zeit zu analysieren und Auswege aus dem gegenwärtigen Dilemma aufzuzeigen.
moment by moment Ausgabe 4_2018
mehr

Die Fetischobjekte unseres Musikbetriebs

Philipp Blom über alte Geigen
Deutschlandfunk 26.11.2018 | Jochen Hubmacher
Meisterinstrumente wie Stradivaris oder Guarneris seien für viele Musiker faszinierend, so der Historiker Philipp Blom im Dlf. Solisten würden in ihren Lebenslauf schreiben, wenn sie eine dieser Geigen spielten. Aber sei das Instrument auch noch so alt – letztendlich käme es auf die Künstler an, gute Musik zu machen. mehr

Sachbuch der Woche: „Eine italienische Reise“

MDR Kultur 14.11.2018 | Bettina Baltschev
Woher kommt eigentlich das Instrument, auf dem ich täglich übe? Diese Frage nimmt Bestsellerautor Philipp Blom zum Anlass, in Eine italienische Reise“ eine wunderbare Kulturgeschichte des Geigenbaus zu verfassen. mehr

Allgemein